Mario Mattiazzo

 

Choreographie, Regie, Tänzer und Schauspieler
Staatsbürgerschaft: Italienisch und Brasilianisch
Geb. am 20.11.1962 im Bauru, São Paulo-Brasilien

Ausbildung
In São Paulo, Brasilien besuch der Volksschule und Gymnasium mit Matura -Abschluss. 1980 Beginn der klassischen Ballettausbildung in São Paulo u.a mit Ismael Guiser, Yoko Okada, Ivonice Satie, Daniel Lupo. 1992 Führt die Ausbildung in den verschiedenen Richtungen des zeitgenössischen- und modernen Tanzes in Europa weiter u.a. mit Elio Gervasi. 2000-04 Besuch verschiedener Gebärdensprachkurse beim WITAF. 2005 Intensivlehrgang für Österreichische Gebärdensprache, Kurs „Hands Up“ von Equalizent.

Workshops und Unterricht
Workshop „Gehör los tanzen!“ für Kinder u. Jugendliche SchülerInnen von Gehörlosenschule, für erwachsene Gehörlose, für hörende Studierende sowie für Integrationsklasse mit mehrfacher Behinderung: 2004 Kristallwerk Theater-Graz und Odeon-Wien / 2006 und 2007 „Tanz 4 you“ Festspielhaus-St. Pölten / 2007 und 2009 IPAESE Instituto Pedagógico de Apoio à Educação dos Surdos de Sergipe, Aracaju-Brasilien / 2005, 2006, 2007, 2008, 2010 und 2011 Equalizent-Wien / 2009 Kinderworkshop ÖGLB-Wien

Auszeichnung
Bester Tänzer 1990 verliehen von APCA -Associação Paulista de Críticos de Artes, São Paulo

 

Künstlerische Erfahrung
2014
 Serapions Ensemble / Projekt PaRaDiSo von Erwin Piplits u. Ulrike Kaufmann, Odeon-Wien / Projekt Chaj-Yes eine Kooperation der ZPC Volksschule mit dem Serapions Ensemble unter der Künstlerische Leitung: Mario Mattiazzo, Sandra Rato da Trindade und Marcelo Gama, Odeon-Wien
2013 
Serapions Ensemble / Projekt PaRaDiSo von Erwin Piplits u. Ulrike Kaufmann, Odeon-Wien / Grafik Design und Fotoredaktion für das Buch „Serapions Fabel“ von Erwin Piplits, Buch Präsentation, Odeon-Wien
Tänzer bei Danceability / Projekt Das Lied der Stille, Albert Schweizer Haus, Berufsschule 12Bz und Bundesinstitut für Gehörlosenbildung-Wien
2012
 Serapions Ensemble / Projekt Voilà von Erwin Piplits u. Ulrike Kaufmann, Odeon-Wien
Tänzer bei Danceability / Projekt Das Lied der Stille, WUK, Volksschule 23Bz und Volksschule 17Bz -Wien
2011 Serapions Ensemble / Projekt Voilà von Erwin Piplits u. Ulrike Kaufmann, Odeon-Wien / Projekt CHALOMOTräume eine Kooperation der Zwi Perez Chajes Volksschule mit dem Serapions Ensemble unter der Künstlerische Leitung: Sandra Rato da Trindade und Mario Mattiazzo, Odeon-Wien

Tänzer bei Danceability / Projekt Das Lied der Stille, Festsaal 15. Bezirk und Theaterlabor-Wien / Projekt  Banc du Jardin, französiche Botschaft-Wien

2010tanzfabrik u. Cia Pernambucana de bonecos / Projekt Wer sich nicht unterhält, ist verloren, Lilarum-Wien

Serapions Ensemble / Projekt School of Night / Projekt Engel aus Feuer Oper von Sergej Prokofjew inszeniert von Philipp Harnoncourt, Odeon-Wien

2009tanzfabrik-wien / Projekt Rotkäppchen, „Sicht:Wechsel“ – Internationales Integratives Kulturfestival-Linz

Serapions Ensemble / Projekte School of Night und Follow Me – Masque of Temperaments, Odeon-Wien

2008tanzfabrik-wien / Projekt 7xK, Odeon-Wien, Bürgerhaus Stollwerck-Köln, Theater im Depot-Dortmund, Flottmann Hallen-Herne, Brotfabrik, Bonn, Bürgerhaus Stollwerck und bei den 4. Deutschen Kulturtagen der Gehörlosen-Köln / Projekt Rotkäppche / Projekt Aschenputtel, Odeon-Wien

Serapions Ensemble / Projekt Com di com com, Odeon-Wien

Choreograph / Projekt „Le Grand Ball de Diversité“ für Equalizent, Jugendstiltheater-Wien

2007tanzfabrik-wien / Projekt Membran, Festspielhaus-St. Pölten, „Sicht:Wechsel“-Linz, Odeon-Wien, Uni-Wien und Uni f. Musik und darstellende Kunst-Wien

Serapions Ensemble / Projekt Com di com com, Odeon-Wien

Tänzer beim Kulturverein „Ich Bin OK“, Wien / Projekt Grease u. Wiener Melange, ORF Musikantenstadl-Wien, Austria Center-Wien und MQ-Wien

2006tanzfabrik-wien / Projekt Membran, Odeon-Wien

Serapions Ensemble / Projekt Serapion mon amour, Odeon-Wien

2005Serapions Ensemble / Projekt Xenus, Odeon-Wien

2004tanzfabrik-wien / Projekt Changing Rhythms, Odeon-Wien / Projekt Im Lärm Stille – in der Stille LebendigkeitOdeon-Wien / Projekt Rotkäppchen in Gebärdensprache, im BIG-Wien / Projekt „WAS GEHT? 04“, Messe-Wien / Projekt Innaron mit Annelie Gahl, Echoraum-Wien

Serapions Ensemble / Projekt Serapion mon amour, Odeon-Wien

2003tanzfabrik-wien / Projekt Im Lärm Stille – in der Stille Lebendigkeit, Odeon-Wien / Projekt Improvisation an der Treppe, Odeon-Wien / Projekt Rotkäppchen in Gebärdensprache „Odeon Space“, Odeon-Wien

Serapions Ensemble / Projekt Ciao Mama, Odeon-Wien

2002tanzfabrik-wien / Projekt Aschenputtel für 2. Gebärdensprach-Festival, Odeon-Wien

Serapions Ensemble / Projekt Nunaki / Projekt Perséphone von Igor Strawinsky für Osterklangwien, Odeon-Wien

2001Serapions Ensemble / Projekt Ni más ni menos, Odeon-Wien

Tänzer in dem Musical The King and I. inszeniert von Erhard Pauer, Stadttheater Schaffhausen-Schweiz, Amberg, Bad Oeynhausen, Minden, Worms, Goslar, Papenburg, Herne, Nienburg, Korbach, Viersen, Wolfsburg-Deutschland und Esch sur Alzette-Luxemburg

Assistent in der Elio Gervasi Tanz Company / Projekt Crash Control, WUK-Wien

2000tanzfabrik-wien und Anneli Gahl / Projekt Incantation, Schauspielhaus-Wien

Serapions Ensemble / Projekt Nemo Nemo loquitur, Odeon-Wien

Tänzer in dem Musical The King and I. inszeniert von Erhard Pauer, Deutsches Theater-München

1999tanzfabrik-wien / Projekt Ci troviamo al tavolo, Festspielhaus-St. Pölten, Teatro Comunale Thiene-Italia und Odeon-Wien

Serapions Ensemble / Projekt Nemo Nemo loquitur, Odeon-Wien

Tänzer in der Elio Gervasi Tanz Company / Projekt Istruzioni di Volo, Odeon-Wien

Choreograph und Schauspieler in dem Carpa Theater / Projekt Faust oder Neugier bringt die Katze um. von Miguel Angel Gaspar, Wuk-Wien

Tänzer in dem Musical The King and I. inszeniert von Erhard Pauer, Open Air Festival-Stockerau

1998tanzfabrik-wien / Projekt Ci troviamo al tavolo, Schloß Tillysburg-St. Florian

Assistent und Tänzer in der Elio Gervasi Tanz Company / Projekt Bagni di Luna für Wiener Staatsoperballett, Odeon-Wien

Choreograph und Schauspieler in dem Carpa Theater / Projekt Faust oder Neugier bringt die Katze um. von Miguel Angel Gaspar, Teatro El Galeón-México

1997tanzfabrik-wien / Projekt Ci troviamo al tavolo, Posthof-Linz, Künstlerhaus-Wien / Projekt Unwillkürliches Streben, Wuk-Wien und Short Cuts 11 Künstlerhaus-Wien

Tänzer in der Elio Gervasi Tanz Company / Projekt Requisiten, Theater des Augenblicks-Wien / Projekt Trasparente, Teatro Olimpico-Roma und Teatro Parco di Villa Strozzi-Firenze / Projekt Liederabend Oj, wie entfernt, Akzent Theater-Wien

Tänzer bei Silvia Both im Theaterstück Das Geschenk der Gorgo, Volkstheater-Wien

1996tanzfabrik-wien / Projekt Papierrolle, Posthof-Linz, Wuk-Wien und Cselley Mühle-Oslip

Tänzer in der Elio Gervasi Tanz Company / Projekt Il Cortile, TanzPlattform Szene-Wien / Projekt Trasparente, Odeon-Wien

Tänzer bei Nigel Charnock & T Junction / Projekt Eleven, Theater Ensemble- Klagenfurt und Wuk-Wien

1995tanzfabrik-wien / Projekt Ballung Short Cuts 2, Künstlerhaus-Wien / Projekt Papierrolle Neuer Tanz 95 Wuk-Wien; Short Cuts 3 Künstlerhaus-Wien

Tänzer in der Elio Gervasi Tanz Company / Projekt Gargolas Posthof Linz; Künstlerhaus-Wien Mousonturm-Frankfurt / Projekt Il Cortile Im Pusl Tanz, Volkstheater-Wien / Projekt Spazio 6 Szene Salzburg; Bühne im Hof-St. Pölten; Künstlerhaus-Wien / Projekt der Liederabend Das Schtetl und so… K&K-Wien

Tänzer bei Nigel Charnock & T Junction / Projekt Eleven, Tanzsprache 95, Wuk-Wien

1994Gründung der tanzfabrik-wien mit dem Projekt Ballung – der Ball, eine runde Geschichte, Theater des Augenblicks-Wien

Tänzer in der Elio Gervasi Tanz Company / Projekt Spazio 6 Posthof-Linz / Projekt Il Cortile, WIST- Graz, Probebühne Opernhaus-Graz und Theater des Augenblicks-Wien

1993Tänzer in der Elio Gervasi Tanz Company / Projekt Progetto 5, Akademie den Bildenden Künste-Wien

1992Tänzer in der Cisne Negro Cia de Danca, São Paulo-Brasilien / Projekt Passacaglia von Vasco Wellenkamp-Lisabon / Projekt Carneval des Animaux von Gigi Caciuleanu-Paris / Projekt Opostos von Mario Mattiazzo & Claudia Palma Sesc Pompéia, São Paulo-Brasilien

40 Vorst. in Brasilien. Internationale: Kanada (Grand Theatre du Quebec , Centre National des Arts Ottawa) Argentinien (Teatro M. G. San Martin und Teatro Cervantes-Buenos Aires, Teatro Hector Astengo-Rosário, Teatro Juan de Vera- Corrientes) Uruguay (Teatro Solis-Montevideo)

1991Tänzer in der Cisne Negro Cia de Danca / Projekt Mozartissimo von Gigi Caciuleanu / Projekt Hi Fi Boleros und Valsa von Ana Maria Mondini

53 Vorst. in Brasilien. Internationale: Argentinien (Teatro M. G. San Martin-Buenos Aires, Teatro Juan de Vera-Corrientes)

Tänzer bei dem Projekt Fernando Bujones 20 Anos von Marco Antonio Gomes unter Mitwirkung von Fernando Bujones Teatro José de Alencar, Fortaleza-Brasilien

1990Tänzer in der Cisne Negro Cia de Danca, São Paulo-Brasilien / Projekt Shogun von Ivonice Satie / Projekt Baby Cisne von Cisne Negro’s Ensemble / Projekt Othelo von Peter Darrel

56 Vorst. in Brasilien

1989Tänzer in der Cisne Negro Cia de Danca, São Paulo-Brasilien / Projekt Cânticos Místicos von Vasco Wellenkamp / Projekt Equinox und Cantata da Meia-Noite von Gigi Caciuleanu / Projekt Alma em Fogo von José Possi Neto & Ana Maria Mondini

74 Vorst. in Brasilien. Teilnahme am Carlton Dance Festival, São Paulo-Brasilien

1988Tänzer in der Cisne Negro Cia de Danca, São Paulo-Brasilien / Projekt Keep Going und Sabiá von Vasco Wellenkamp / Projekt Bailantas von Ana Maria Mondini / Projekt Sonatina und Prece von Janet Smith / Projekt D von Victor Navarro

50 Vorst. in Brasilien. Internationale: USA (City Center Theater-New York) unter Mitwirkung von Fernando Bujones und Yoko Morishita

1987-1985Tänzer im Balé Ismael Guiser, São Paulo-Brasilien / Projekt Debussy-Ravel von Ismael Guiser, Yoko Okada, Daniel Lupo / Projekt Gala 88 und Hommage von Ismael Guiser, Yoko Okada
30 Vorst. in Brasilien. Internationale: Paraguay (Teatro Latino-Asunción, Salón Teatro-Presidente Stroesner, Arlequin Teatro-Asunción)